Die Kunst des Laufradbaus

Die optimalen Eigenschaften werden aus den Komponenten rausgeholt: durch eine berechnete Ausgleichkorrektur und den perfekten Umgang mit dem Tensiometer. Ich erreiche eine genaue Präzision und eine extrem ausgeglichene Speichenspannung, die an allen Speichen gleichmäßig verteilt ist. Damit wird dein kompletter Krafteinsatz direkt auf die Straße übertragen!

Anders Laufräder

 

  • werden technisch sowie optisch individuell abgestimmt.
  • werden nach deinen Wünschen und Bedürfnissen von mir leidenschaftlich handgefertigt.
  • werden nur mit genormten Laufrad-Komponenten zusammengebaut, um dir einen schnellen und professionellen Laufrad-Service und Re-Cycling zu bieten.
  • werden aus technischen Gründen nur mit den klassischen (J-Bend, gekröpfte) Speichen verbaut. Im Unterschied zu den geraden Speichen, die so genannten Straight Pull-Speichen, werden die klassische gekröpften Standardspeichen seitlich in dem Nabenflansch fixiert. Dadurch wird der unerwünschte Verdrehungseffekt der Speichen vermieden.
  • werden nur mit Sapim CX-Ray Speichen gebaut, die sehr leicht, aerodynamisch und stabil sind, mit einer hervorragenden Flexibilität. Die Speichen werden festgehalten und sind dadurch immer ohne Torsion gebaut.
  • werden mit Alu-Speichennippeln eingespeicht. Die Nippeln werden in Leinöl gelegt, bevor sie aufgebaut werden, damit die Speichen auch nach extrem langem Fahren nachzentriert werden können.
  • haben aufgrund der berechneten Ausgleichkorrektur und des perfekten Umgangs mit dem Tensiometer von Anfang an eine gleichmäßige Speichenspannung.
  • werden sehr leistungsstark aufgebaut. Sämtliche Aspekte der asymmetrischen Bauweise des Hinterrades werden angepasst und optimiert. Um noch mehr ausgeglichene Speichenspannung und Steifigkeit zu erreichen, werden auch weitere Einflüsse wie z.B. der Reifendruck berücksichtigt.
  • werden während des ganzen Aufbauvorlaufs ständig abgedrückt und mit dem Tensiometer überprüft, korrigiert und nachzentriert. Die Abdrückung der Speichen ist vergleichbar mit der Belastung beim Radfahren. Dadurch wird eine frühzeitige Nachzentrierung vermieden.
  • werden nach dem Kauf einmal kostenlos nachzentriert.